31.8.12

Hardware + Software = DIY oder so

Da habe ich sogar schonmal was im Voraus geplant. Den Post fertig und alles. Da kommen mir die netten kommentierenden Leser mit "Anleitung bitte". Ihr seid witzig. Aber ja, hier kommt die Anleitung für meine Version des "hex nut bracelet":

Ihr braucht: Nagellack (farblos), 12-15 Muttern (hier in Größe M6), Stickgarn, Schere, Verschluss


Punkt 1:
Es gibt in diesem Armband eine Hauptfarbe (Stickgarn), die für Verzierung und Verbindung gebraucht wird. Die Nebenfarbe ist nur für die Verzierung. Ich habe die weniger dominante Farbe als Hauptfarbe gewählt, mintgrün. Ihr braucht von der Hauptfarbe ca. 0,8 - 1,0 m und von der Nebenfarbe ca. 0,6 m.Man könnte rein theoretisch auch für das Verbinden eine einzelne Farbe wählen, aber ich finde es leicht asymmetrisch einfach schöner.





Punkt 2:

Versiegelt die Enden der beiden Fäden mit Nagellack. Es wird euch sehr helfen...


Punkt 3:
Knotet das eine Ende der Hauptfarbe an einer Mutter fest und sichert den Knoten mit Nagellack.


Punkt 4:
Fädelt eine zweite Mutter auf, so wie auf dem Bild unten:


Punkt 5:
Fädelt Mutter Nummer 3 jetzt sozusagen andersrum auf, wie die nächsten zwei Bilder zeigen:


Punkt 6:
Fädelt auf diese Weise die restlichen Muttern nacheinander auf:


 Punkt 7:
Verknotet den Faden an der letzten Mutter und versiegelt den Knoten auch hier wieder mit Nagellack. Jetzt kommt die erste Runde "Verzieren". Umwickelt die Muttern, indem ihr immer von der gleichen Seite nacheinander durch die Muttern fädelt. Dabei nehmt ihr (wie auf dem zweiten Bild besser zu sehen) jedes Mal den mittleren Faden mit nach oben, so dass der Hauptfaden hinterher auf einer Seite bleibt.


 Punkt 8:
Und jetzt das ganze andersherum zurück, so dass sich die Fäden außen überkreuzen:


 Punkt 9:
Den Faden am Ende wieder gut verknoten und versiegeln. Jetzt kommt die Nebenfarbe ins Spiel. Mit dieser wiederholt ihr letztendlich einfach die Punkte 7+8:



 Punkt 10:
Verknoten, Verschluss anbringen, FERTIG.

Kommentare:

  1. Wow, du machst unglaublich viele geile Armbänder! Ich kann es nicht fassen, dass du erst 50 Leser hat. Und schon hast du einen mehr :)) freue mich darauf, mehr davon zu lesen und eventuell mal etwas davon nachzumachen :))

    liebste grüße,
    jubie! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie nett!! Da freue ich mich aufs nachmachen... Um den Lesestoff kümmere ich mich ;)

      Gruß zurück, lici

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lici! Herzlichen Glückwunsch - du hast in meiner Blogvorstellung gewonnen und bist mit dem AWARD für den BESTEN-TUTORIAL-BLOG nominiert!

    Ich freue mich, wenn du deinen Award hier (http://zuklug.blogspot.com/2012/09/blogvorstellung-siegerehrung.html) abholst und ihn entsprechend weiterreichst! ;)

    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!! Ob ich ihn weitergebe weiß ich noch nicht, werde mir aber was überlegen ;)

      Grüße, lici

      Löschen
  4. Danke,Lici!
    Ich werde dieses Armband auf jeden Fall nachmachen, es ist wirklich toll! Ich liebe deinen Blog! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich dir helfen konnte ;) Und viel Spaß beim Basteln!
      lg lici

      Löschen
  5. Das sieht echt genial aus, muss ich unbedingt auch ausprobieren! =)

    LG Jamie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum nicht? Ich würde mich freuen! Mit Foto? ;)
      lg lici

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...