29.8.12

Party + DIY = back for...jewelry, auf der Autobahn

Dann erkläre ich mal die kryptiche Überschrift...
Party heißt Linkparty. Ich wurde eingeladen und bin mit Freude dabei, vielleicht ist das ja was für euch zum stöbern!

DIY...was soll ich sagen. Auf der Rückfahrt von Berlin standen wir vier Stunden im Stau. So stehenbleiben-auf-der-autobahn-spazieren-gehen alike. Was macht lici natürlich: Bastelkiste aus dem Koffer und weitermachen. Jetzt kann ich von mir behaupten, schon mal mitten auf der A2 Schmuck gemacht zu haben... Seht selbst:




Dabei ist so einiges entstanden, wie immer aus Ohrringen, mit Knüpftechniken und mit Handwerkerzubehör. Jep, richtig gehört, ich habe endlich meine Version vom "hex nut bracelet" gemacht. Und sie ist was völlig anderes geworden, als eigentlich geplant war. Wie immer... Aber mit ein bisschen Stickgarn in dunkelblau und beige ließ sich was anfangen. Ehrlich gesagt habe ich einfach drauflos geknüpft. Erstmal die einzelnen Muttern (Größe M6) aneinander "gewebt" und immer außen herum gewickelt. Sozusagen. Das enstandene Armband ist jetzt fester Bestandteil meiner Sammlung und verträgt sich sicher mit der ein oder anderen Armparty. Aber jetzt erstmal Fotos. Mein neues Schmuckstück:


Die restlichen Ergebnisse gibt es morgen, sonst wird das hier heute zu lang.
Wo ich schon dabei bin: Ich habe einen zweiten Award verliehen bekommen, den ich allerdings nicht weitergeben werde. Trotzdem ein Danke an Hana!

Und natürlich möchte ich euch nochmal an meine kleine Aktion erinnern: Ich suche Gastautoren für DIYs jeder Art, guckt mal HIER...! Ich freue mich auf eure Mails!

So weit, so autobahnkreativ
lici



Kommentare:

  1. Das Armband mit den Scharuben ist total schön *-* Gibt es dafür eine bestimmte Einfädel-Technik? :)
    Alles Liebe, Cloé ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Technik habe ich mir jetzt mehr oder weniger selbst ausgedacht, kann aber gerne noch eine Anleitung dafür schreiben. Wenn das gewünscht ist ;)
      Grüße, lici

      Löschen
    2. Au ja, gerne :)
      Grüße zurück!

      Löschen
  2. Da hast du die Zeit ja mal optimal genutzt, würde ich sagen! Mir gefallen alle Armbänder richtig gut, das weiße und das hellblaue sind sehr süß! Und die Schraubenmuttern sind natürlich super! :) Eine kleiner Einblick, wie du das gefädelt hast wäre toll, da stimme ich zu!
    Viele liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog :) Würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischaust & an meiner Blogvorstellung teilnimmst :* http://xoxdiamandxox.blogspot.de/2012/08/blogvorstellung_30.html

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lici!
    Tut mit leid, dass meine Antwort an dich solange gedauert hat!(War nämlich im Urlaub;))
    Deine Frage, ob du meinen DIY Post über die Duttschleife verlinken kannst, bejahe ich natürlich :) Ich freue mich schon auf deinen Post!

    Lg choco-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super danke, habe einen Schleifenpost in Vorbereitung ;)

      Löschen
  5. Wahnsinns Idee! Das gefällt mir. Ich liebe Armreifen. Wir haben gerade welche aus alten Klopapier Rollen gemacht. Steht im Blog bei mir.

    Liebe Grüße, die MaJa

    AntwortenLöschen
  6. wie geil ist dass denn bitte? Sieht gut aus! Würde das auch gerne mal ausprobieren, aber ich glaube, ich habe da nicht die Geduld für (auch wenn ich im Stau gestanden hätte) :P
    Lg!

    http://sabesolitary.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube mit einem schönen Film oder Serie oder...findet jeder die Geduld dazu ;) Übungssache! So wie das aussiht, muss ich jetzt wohl nochmal ran, ein Tutorial vorbereiten...

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...