13.9.12

Bänder + Stoffe = ganz viele Schleifen + Resteverwertung-DIY


Hier kommt ein  Post für eine wundervolles Mädchen, das Schleifen über alles liebt! Ich kann ihre Schleifenliebe gut verstehen, habe mal ein Weilchen auf den einschlägigen Seiten gestöbert und einige hübsche Sachen zum Thema Schleife gefunden. Die Sachen hier von mir kennt ihr wahrscheinlich schon:

Armbandverschluss

Haarklammern aus Lackband

In dieser Form finde ich die Schleife echt...überdenkbar:

...

Und hier kommt jetzt noch ein kleines Schleifen-DIY für die Stoffbeutelfreunde unter euch:


Wer kennt nicht die bunten Stoffbeutel von DM? Ich mag sie sehr. Aber ein klein wenig upcycling kann ja nicht schaden. Oder? Alles was ich brauche sind

- Stoffreste, Bänderreste
- Schere
- Heißklebepistole oder Nadel + Faden

Die Anleitung findet ihr in den Bildunterschriften:


Reste von meiner Spitze...
...werden in Rechtecke geschnitten...

...zu Schleifen einfach in der Mitte zusammengefasst (+ geklebt)...
...und auf die Tasche geklebt.

So schnell kann es gehen. Und man ist seine die-kann-ich-bestimmt-noch-gebrauchen Stoffreste los. UND hat sie gebraucht. ;-)
Natürlich kennen ganz viele andere Blogger das Thema Schleife auch, also kommt hier eine kleine Linksammlung für euch. Jeder einzelne ist einen Besuch wert!

Hier gibt es die Anleitung für ein Leder-Schleifen-Armband
Eine unglaublich süße Idee für Ballerinaträgerinnen
Eine Anleitung für Schleifen in Origami
Und die geniale Art kleine perfekte Schleifchen zu machen
Haarschleife mit Nieten
Auch eine etwas perfektionistische Variante, oder? ^^
Süß aus Stoff und für die Haare ... wundervoll

Liebes Schleifenmädchen, ich hoffe, hier ist auch für dich etwas dabei! Ansonsten wünsche ich auch allen anderen viel Spaß beim "Schleifen-gucken" und Schleifen-machen!

So weit, so herzallerliebst
lici











Kommentare:

  1. Das Schleifenmädchen13. September 2012 um 19:37

    Du bist so süß :D!
    War heute wieder bei I am und ich brauch dieses Portmonnaie und und und :) Im Nov ist wieder Stoffmarkt! Jipppiiii :)

    Herzallerliebst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich auch schon! Und das Portmonnaie steht ja wohl außer Frage... ^^
      Schleifengrüße ;)

      Löschen
  2. die Bettwäsche ist toll, ne?! Aber die gehörte zu einer limited collection und ich habe sie bei meinem letzten Besuch schon garnicht mehr gefunden :(.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hm. Schade. Aber ja, sie ist wunderschön!

      Löschen
  3. wow sehr sehr schön! :)
    Wünsche dir noch einen schöne Abend& einen tollen Start in das Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, jetzt weiß ich endlich womit ich die alten Stofftaschen von irgendwelchen Supermärkten mal hübsch machen kann, fehlt nur noch ein schöner Stoff für die Schleifen ^.^

    Liebe Grüße, eva

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe dir einen Award verliehen, Lici! Sieh mal hier: http://zuklug.blogspot.com/2012/09/awards-erhalten-verliehen.html ;)

    Janna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lici,
    deine Variante Schleifen selbst zu gestalten, sieht super aus und ist dazu noch einfach nachzumachen.
    Schleifen sind ein schönes Motiv, um einfache Sachen aufzupeppen oder selbst kleine Accessoires daraus herzustellen.
    Ich habe eine andere Variante der Schleifen-Herstellung für dich, die dich vielleicht zu weiteren DIY inspiriert.
    Schau doch mal vorbei: http://schmuckladen.de/do-it-yourself-schleifen-selbst-machen/

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...