18.10.12

DM-Beutel III + DIY-Stempel = Taschenliebe

Und hier kommt die Idee zum Radiergummi-Herzchen-Stempel-DIY.

Ein DM-Beutel belommt mit Hilfe von etwas Stoffmalfarbe, einem Pinsel, breitem Klebeband, einem Stempel und optional einem zweiten Stempel ein neues Gesicht:

Für meine Version hier eine beliebig abwandelbare Anleitung:

1) Klebt mit dem breiten Klebeband zwei Bahnen ab (entspricht drei Streifen Tesa):


 2) Streicht mit dem Pinsel etwas Stoffmalfarbe auf dem Stempel und stempelt damit über die eine abgeklebte Bahn. Gerne auch "über den Rand" bis auf das Klebeband.



 3) Jetzt kommt Stempel Nummer 2 ins Spiel: Ich habe ganz einfach die Rückseite einer Heißkleberpatrone verwendet, die ist nämlich gleichmäßig rund und hatte dazu die richtige Größe...



4) Trocknen lassen. Rückseite bearbeiten. Klebeband entfernen... ^^


Viel Spaß beim Stempeln und Drucken! Wer möchte, kann mir gerne Fotos von den eigenen Arbeiten schicken, die ich dann hier zeige.
Weitere DM-Beutel-DIYs: Mit Schleifen........und mit Farbe.

So weit, so bedruckt
lici

Kommentare:

  1. total gut gemacht... finde es toll, dass du es abgeklebt hast, macht dadurch noch mehr her ;)
    ich hab den beutel von dm auch.. hab den immer dabei, finde ihn besser als die die man sonst überall bekommt, weil er unten son bisschen rund ist.. außerdemist er pink xD
    --
    http://sportelicious.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @sporte: Geht mir ähnlich! ^^

      @beide: Dankeschön! :)

      Löschen
  2. Was für ein toller Blog :)

    Da bekommt man echt Lust selber was zu machen, auch wenn es wohl nicht so toll werden würde wie bei dir.

    Deine Armbänder gefallen mir besonders gut, habe glaub ich an die 10-15 Seiten eben angeschaut und jap, bin sehr angetan von deinem Blog

    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...