20.11.12

Ein altes DIY + redesign = neues Schmuckstück

Nennt mich die stolze Besitzerin eines Wacom Grafiktabletts, einer hochwertigen neuen Klebepistole, eines Lampwork-Sets, einer Spaltringzange und einer feinen Auswahl von Pigmentlinern! (hihihi) Der Anlass für solch eine Sammlung neuer Geräte mag offensichtlich sein, aber das ist nicht Sinn und Idee hinter diesem Post. Viel mehr möchte ich sagen "Heeey! Ich habe so viele fertige Projekte, die ich hier zeigen möchte! So viele Ideen mit meinen neuen Werkzeugen!"
Der Hauptpunkt woran es noch hakt ist meine Zeiteinteilung. Bzw. das Nichtvorhandensein von Zeit zum Ablichten der Projekte und Ideen. Aber hier kommt endlich mal wieder etwas Selbstgemachtes!

Eins meiner persönlichen Lieblingsthemen ist immer noch "Glitzer + Satinkordel". Es ist durchaus schwer Strasssteinchen zu verarbeiten, ohne dass es billig ausieht. Aber das hält einen natürlich von nichts ab...! ^^ Bisher waren ja schon dieses und dieses und dieses Collier Ergebnisse meiner Glitzerliebe. Und jetzt geht es an ein schon länger hängendes Schmuckstück.
Diese Kette:



War eigentlich eine Spielerei, als ich krank war. Aber was soll ich sagen, ich habe sie ein einziges Mal getragen. Irgendwas fehlte mir. Naja, Zeit für eine Runde ReDesign. Und Mit etwas Kordel und etwas Glitzer... Ich habe die Kette auf ein Stück silberne geflochtene Satinkordel geklebt. Dann kamen noch ein Stück dunkle Kette (gewickelt) und mehrere transparente und dunkle Strasssteine dazu. Mehr war nicht notwendig, um ein neues Schmuckstück zu kreieren. Seht selbst wie es geworden ist:






Der Veschluss:


So sieht das Schmuckstück getragen aus:


Wenn euch ein Schmuckstück nicht mehr gefällt, macht etwas neues draus! Und Möglichkeiten gibt es genug! Neue Materialien dazumixen und ein bisschen ausprobieren. Mehr ist dafür nicht notwendig. Wer meint, er wäre viel zu unkreativ...ts ts ts. So schwer ist das nicht. Ich helfe gerne weiter. ^^

So weit, so umdekoriert
lici

Kommentare:

  1. Super Idee, du hast etwas Tolles daraus gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee. Sieht super aus und es hat vor allem nicht jeder, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich fand die Kette vorher ja schon wirklich interessant - aber nun gefällt sie mir richtig gut und ich würde sie auch selbst tragen =)

    Hast wieder eine Leserin mehr^^

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...