29.3.13

Upcycling + Serie = Part 7: silberfarben für jeden Tag

Nach dem tollen Gastpost kommt jetzt mal wieder ein neuer Header und ein wenig Upcycling in Schmuckrichtung. Erinnert ihr euch an den Post über die langen Glasperlenketten?  Zielobjekt heute:


 Und das sind besagte lange Perlenketten, die dringend einen neuen Zweck brauchen!


Hier kommt die Anleitung zu einer Kette, die ich aus Nummer 4 gemacht habe.
Ihr braucht:
  • Eine Kette aus Glasperlen (kann auch selbst aufgefädelt sein)
  • Rocailles in silber und dreieckige Miyukis in schwarz
  • Nadel und Faden
  •  schwarze dünne Satinkordel oder Satinband + Verschluss


Anleitung:
  1. Haltet die Kette in Punkt A fest. Wenn ihr eine Kette sehr lange (aber vorsichtig) in eine Richtung verdreht, dreht sie sich irgendwann zu einer "Kordel" ein (1).
  2. An den so entstandenen Enden AB und C befestigt ihr das schwarze dünne Satinband.
  3. Anschließend fädelt ihr den Faden ein, verknotet ihn unsichtbar an einem Ende (AB) und zieht in unregelmäßigen Abständen silberne Rocailles und schwarze Miyukiperlen auf, ca. 1,5 mal die Länge der "Kordel" (2). Dann wickelt ihr diese aufgefädelten Perlenschnur ungleichmäßig um die "Kordel" und verknotet sie am anderen Ende C. Das ganze macht ihr nochmal, wieder in die andere Richtung zurück.
  4. Auf diese Weise umwickelt ihr die "Kordel" mindestens vier Mal mit aufgefädelten Perlensträngen. Natürlich könnt ihr das sooft machen, wie es zu eurer Kette passt.
    Verschluss an dem schwarzen dünnen Satinband anbringen und FERTIG!

 Und so kann das hinterher aussehen:



Ich bin gespannt, was ihr sagt, ich trage dieses Schmuckstück mittlerweile echt häufig! Am liebsten zu Pullovern mit engem Rundhalsausschnitt und Hemdblusen. Weitere Anregungen? Hallo Fashionblogger?Ich bin da nicht so bewandert, aber bei Fragen zu herstellung helfe ich gerne!

So weit, so umwickelt
lici

Kommentare:

  1. Wow, die Kette würde ich au ständig tragen! Die sieht richtig gut aus:)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Ich will auch so eine haben!
    Aber ich glaube alleine schaffe ich das nicht die Kette so wunderschön nach zu basteln!
    Liebste Grüße, Lauré

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch schaffst du! Du kannst ja auch etwas anderes nehmen, wo du die aufgezogenen Perlen dann drumherum wickelst. :)

      Löschen
  3. Danke für den Besuch auf meiner Seite und die dazugehörigen sechs Punkte.
    Ich würde mich freuen wenn du öfters vorbeischauen würdest :>

    Liebe Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe deinen Blog und deine Kreativität. Du machst so tolle Sachen, da kann ich immer nur wieder staunen, auf sowas würde ich alleine garnicht kommen...

    Hab dich auch hier erwähnt...
    http://curvysequins.blogspot.de/2013/03/ein-award-fur-curvysequins.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...