28.2.13

Früherer Armreif + neues Schmuckstück = DIY: Ergänzung in weiß

Heute stelle ich eines meiner neusten Werke vor. Und habe auch die grundlegende Anleitung dafür aufgeschrieben, es ist nicht besonders schwer.
Aber mal von Anfang an: Wie kam es zu dieser Kette?  Weiße Rocailles aufgezogen auf dünnen Draht. Assoziation: Blütenblätter


Ich habe vor einiger Zeit diesen Armreif gemacht, den Post dazu gibt es HIER. Er gehört immer noch zu meinen Lieblingsstücken und ist Teil einer Projektarbeit gewesen. Auf meiner to-do-Liste stand immer eine Weiterentwicklung oder Ergänzung zum Armreif...und das ist auch schon das ganze Geheimnis. Weiße Rocailles, blütenähnliche Strukturen, Silberdraht. Ich nutze die Gelegenheit, um hier mal einige Detailfotos zu zeigen ^^






Und hier kommt das Ergebnis. Die passende Kette zum Armreif! Wer so etwas ausprobieren möchte, hier ist eine grundlegende Anleitung, eine Anleitung mit Bildern (zur Technik) gibt es HIER:
  • Zuerst braucht man eine Grundlage, ein Stück stärkeren Draht, "um den sich alles andere wickelt", in deren Enden jeweils eine Öse gebogen wird, um später die Kette befestigen zu können
  • Dann zieht man Rocailles auf und wickelt nach jedem "Blütenblatt" den Draht ein paar Mal eng um den Grundlagendraht. 
  • Um mehrere Schichten zu arbeiten müsst ihr auf jeden Fall mit mehreren Drahtstücken nacheinander arbeiten!
  • Zum Schluss kommt natürlich die Kette und ein Verschluss ins Spiel, die ihr mit Ösen befestigt





So weit, so ergänzt
lici

Kommentare:

  1. Würde als Ring bestimmt auch noch gut aussehen ?! Also, ich will nen Ring sehen, zackzack :)
    lg,
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß. Genau das Richtige für den Frühling....wenn er denn mal kommt.

    AntwortenLöschen
  3. wow, die kette sieht wunderschön aus!!! was für ein tolles diy:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...