6.2.13

Upcycling + Serie = Part 4: Das breite Armband.

Wir haben hier einen neuen Kandidaten. Ein Armband, breit, Gummiband, lila-pink + silber. Hmmmmm...nein. Ich glaube, die Bilder Sprechen für sich. Wer noch Fragen hat, immer gerne!







Ein Bild, wie der Haarreif in einer Lockenmähne aussieht, muss ich noch machen, wird aber nachgereicht!
Die Ösen habe ich übrigens bewusst nicht entfernt! Erstens unterstützen sie minimal noch den Halt (Strähnen werden etwas gehalten) und zweitens sieht man sie beim Tragen überhaupt nicht.
Also ob ich nicht schon genug Haarschmuck hätte...aber was solls, ein bisschen Farbe ist an grauen kalten Tagen echt sinnvoll. Vor allem, wenn die eigene Garderobe sowieso ein wenig dunkel ist. Habt ihr Ideen, was ihr mit den restlichen Teilen des Armbands machen würdet? Ich bin noch sehr unentschlossen!
Zum Schluss gibt es heute noch ein wenig Musik:



So weit, so brombeerig
lici

Kommentare:

  1. Wow, sehr schick!
    Den Rest könntest du z.B. an einer Schleife anbringen, oder als Brosche verwerkeln.

    AntwortenLöschen
  2. Könnte man die evtl. auch als Knöpfe an einem Blazer anbringen? Das könnte toll wirken. Oder als Brosche

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich toll aus.

    Ich könnte mir etweder ein oder mehere Teile des Armbandes mir gut auf einem Lederband als Halskette vorstellen.

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...