10.6.12

Rocailles + T-Shirt-Bändchen = DIY

Was macht man mit diesen Bändechen, die H&M immer freundlicherweise in die T-Shirts näht und die ich immer als erstes abschneide?

0 Punkte für alle, die diese Bändchen immer gleich wegschmeißen
10 Punkte für alle, die diese Bändchen aufheben
100 Punkte für alle, die daraus Schmuck machen
(und von mir aus 20 Punkte für alle, die aus diesen Bändchen was anderes machen...^^)

Holt eure Nähnadeln wieder raus, wir machen jetzt ein wunderschönes mehrsträngiges Armband:

  1. Bändchen auf die richtige Länge (einmal eng ums Handgelenk) zuschneiden + 1,5 cm
  2. Mit Nadel und Faden (mit Knoten natürlich) ca. 1,5 cm vom Ende entfernt ein paar Mal hin und her durch das Bändchen stechen, um den Faden zu verankern/vernähen
  3. Rocailles auffädeln, bis ihr die Länge des restlichen Bändchens erreicht habt
  4. Ca. 0.5 cm vom Ende des Bändchens den Faden wieder vernähen
  5. Ein zweites Bändchen auffädeln, aber auch hier wieder 1,5 cm vom Ende entfernt einstechen!
  6. Die nächste Runde Rocailles für den "Rückweg" auffädeln und am Ende vernähen
  7. Die Schritte 3. bis 6. so oft wie gewünscht wiederholen
  8. Für den Verschluss: Die an beiden Enden des Armbandes überstehenden 1,5 cm mit transparentem Nagellack am aufribbeln hindern und dann zu einer Öse umlegen, diese mit mehreren Stichen festnähen und bei Bedarf mit Silberdrahtösen versehen
  9. An der einen Öse einen Verschluss (z B. Karabienerverschluss) befestigen
  10. Fertig

 

Wie ihr sehen könnt, habe ich das Armband ein paar Mal verdreht, bevor ich es geschlossen habe. Das ist eine von vielen Möglichkeiten, also ran an die Nadeln!

So weit, so recycled
lici

Kommentare:

  1. Hey das ist ja mal ne coole Idee :-)

    LG Ninchen

    AntwortenLöschen
  2. bin eben auf deinen Blog gestoßen! Finde ich super :) Hast gleich eine neue Leserin! Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...