10.4.14

Hochzeit + DIY = Headpiece für die Damen

Da bin ich wieder. Frisch zurück von der Nordsee, durchgepustet und noch "meer-süchtiger" als vorher...
Vor einiger Zeit hatte ich ja die Ehre auf Milas hübschem Hochzeitsblog einen Gastpost, genauer gesagt ein Gast-DIY zeigen zu dürfen. Jetzt möchte ich die Anleitung auch noch einmal hier veröffentlichen, denn mir begegnen immer mehr Hochzeitstipps, Hochzeitsideen, Hochzeitstorten...

"Auf Hochzeiten darf ja bekanntlich nur die Braut in weiß erscheinen, aber ein Haarschmuckstück mit weißen Federn dürfte auch den Brautjungfern der Gesellschaft erlaubt sein."



Alles was ihr braucht ist:
  • Einen Haarkamm, die braunen auf dem Bild bekommt man in der Drogerie, ich habe hier einen aus Metall verwendet
  • Weiße Federn (Deko- und Bastelläden haben die fast immer)
  • Heißkleber
  • Ein Schmuckornament. Ich habe mir ein Armband im SALE gekauft, das nur aus solchen Ornamenten bestand. Ihr könnt genauso gut auch ein Paar Ohrringe dafür weiterverwenden.




1]  Ihr fangt am besten mit der Einteilung der Federn an. Ihr braucht nämlich immer nur den oberen glatten Teil. Nur für den Anfang braucht ihr auch einmal den unteren flauschigen Teil einer Feder. Schneidet so um die acht Federn einfach durch. Auf dem Foto seht ihr, wie ungefähr die Teilungslinie verläuft.



2]  Jetzt nehmt ihr euch einen flauschigen Unterteil einer Feder und klebt ihn quer auf euren Kamm. sollte er hinter her noch überstehen, kürzt ihn ruhig. Er dient nur als Unterbau.



3]  Die glatten Federspitzen klebt ihr jetzt nacheinander in einem Halbkreis auf. Natürlich könnt ihr hier so viele Schichten kleben wie ihr möchtet. Die Kleberspuren werden später vom Ornament überdeckt werden. passt gut auf, dass der Kleber die Federschichten auf dem Kamm gut verbindet, damit sie hinterher nicht auseinander reißen.



4]  Zum Schluss fehlt nur noch das Ornament. Auch das klebt ihr einfach auf. Und schon habt ihr ein hübsches Accessoire für die Hochzeit eurer Lieben. Als Braut kann man so etwas natürlich auch tragen. Vielleicht etwas schimmernder mit Glitzersteinen oder zarter mit etwas mehr Federn.





...im nächsten Post wird es um die Handtasche als Projekt und ein Geschenk gehen...ich arbeite schon fleissig dran! ;-)

So weit, so gesteckt,
lici

Kommentare:

  1. oh sieht echt schön aus :) tolle idee!

    AntwortenLöschen
  2. Gorgeous and lovely!
    I love your blog!
    I am now a follower of your blog.
    www.lissiedesign.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Im September muss ich auf eine Hochzeit. Dank dir weiß ich jetzt welchen Haarschmuck ich zu meinem rosa Seidenkleid tragen werden :)
    lg Sonia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...