1.4.14

DIY + endlich fertig = die anderen beiden Ketten für den Frühling

Und hiiiiier kommen Nummer drei und viiiier...und ich werde schon wieder albern. Entschuldigt, bei mir macht sich nur gerade eine außerordentlich gute Laune bemerkbar. Lieblingsmensch und meine Wenigkeit werden in kürze auf eine tolle Insel fahren und drei Tage Erholung an der See suchen. Und bei mir als anerkannter Meer-Fanatikerin löst das natürlich diverse kleine Begeisterungsstürme aus.

Kommen wir zum Schmuck, wie versprochen die Fortsetzung von gestern. Nummer drei und vier sind ein wenig experimenteller, aber dadurch auch spannender. Seht einfach selbst:


Nummer 3: ...Leder ohne Swag...
Dreiecke hin und her, #swag, #yolo und cro erobern die Dreiecke. Hier kann ich nur versichern, meins ist älter und etwas blumiger, es sollte nie mit den Hashtags in Verbindung gebracht werden! An sich ist was ihr da seht: ein Lederstück, zwei Löcher mit Nietösen und Kettchen, ein Blumenelement. Letzteres kennt ihr schon von gestern. Aber ein Unterschied ist die längere Kette, das Dreieck sitzt gerade nicht mehr im Ausschnitt, sondern passt eher zu Hemdblusen und hochgeschlossenen Oberteilen!




Nummer 4: ...gefangenes Gefunkel...
Oha. Was ist das denn? Ihr seht zwei angefangene Ketten, die es nie bis an meine Wand geschafft haben. Irgendetwas fehlte immer. Dann wurden sie zusammengewirbelt und gemeinerweise eingefangen. In dunkelblauen Tüll. "Welch Gemeinheit!" entrüstet sich der eine, "Oh welch spannendes Objekt!" entfuhr es der anderen. Es blieb dabei, das ganze silber-blaue Chaos brauchte eine Hülle. Und ehrlich gesagt, ich finde es klasse!
Anleitung: Nehmt euch zwei alte Statementketten, wickelt sie wild umeinander und hüllt sie in zwei Schichten Tüll. Behaltet bloß im Auge, dass ihr zwei Seitenstücke zum Verschließen seitlich aus dem Tüll rausgucken lasst.





Wirklich gute Musik für good-old-hollywood-Momente: Dinah Washington...
So weit, so eingefangen
lici

Kommentare:

  1. Erst einmal wünsch ich dir viel Spaß auf der Insel und viel Entspannung! Und jetzt: Die Ketten sind ja der absolute Hammer! Die aus Leder gefällt mir am aller besten :)
    Liebst,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Die zweite ist total cool, sowas habe ich bislang noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und werde alle Fragen beantworten!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...